Kosten Implantat

 

Beste Qualität

zum besten Preis.

Unser Zentrum für Implantate ist mit seinem innovativen Konzept einzigartig in Deutschland.

Vertrauen Sie uns.

Der Kosten für Implantate

Die Gesamtkosten, je nach Versorgung (mit Zahnersatz und Implantaten) können von Zahnarzt und Implantologe stark variieren. Wir bieten Ihnen Implantate schon ab 1300 Euro inkl. Material und Zahnkrone. Lassen Sie sich einen individuellen Kostenvoranschlag erstellen.

Das kosten Implantat bei anderen Anbietern.

Zitat Anfang:

"•Einzelzahnimplantat Seitenzahn:

1.850–2.900 €

•Einzelzahnimplantat Frontzahn:

2.000–3400 €

•Herausnehmbarer Zahnersatz bei Zahnlosigkeit auf 2 Implantaten+Steg:

4.000–4.700 €

•Herausnehmbarer Zahnersatz bei Zahnlosigkeit auf 4 Implantaten +Steg:

7.300–9.600 €

•Herausnehmbarer Zahnersatz bei Zahnlosigkeit auf 4 Implantaten + konfektionierte Verbindungselemente (Locator, Kugelkopfanker): 6.200–7.700 €

•Implantat Brücke auf 2 Implantaten: 4.300–4.900 €

•Festsitzende Versorgung auf Implantaten bei Zahnlosigkeit (klassische Versorgung auf 6-8 Implantaten): pro Kiefer ab etwa 17.000 €

•Festsitzende Versorgung auf Implantaten bei Zahnlosigkeit (reduziertes Konzept, All-on-4®, 4-and-fixed® ab ca. 13.500 € "

Auszug von http://www.implantate.com/was-kosten-zahnimplantate.html

 

Die gesetzlichen Krankenkasse übernimmt nicht die Kosten für implantologischen Leistungen.

Nur unter bestimmten Umständen übernimmt die gesetzlich Krankenkasse die Kosten.

z.B. bei größere Kiefer- oder Gesichtsschäden wegen

◾einer Tumoroperation,

◾einer Entzündungen des Kiefers,

◾einer Operation wegen großer Zysten bzw. Keratozysten,

◾eines Unfalls

◾angeborener Fehlbildungen des Kiefers

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen ?

 

 

Der Heil- und Kostenplan sollte eine gemeinsame Entscheidung von Zahnarzt und Patient sein. Wenn Sie einen Plan erhalten und ihn nicht verstanden haben, oder wenn Sie eine zweite Meinung dazu einholen wollen, können Sie gern einen Termin unter Tel. 0351 / 87 988 18 vereinbaren.

Kostenanfrage/Mitteilung*

Abkürzungen -Erläuterung

 

A= Adhäsivbrücke

B= Brückenglied

E= zu ersetzender Zahn

H= Halte- und Stützvorrichtung

I= Implantat

K= Krone

M= Vollkeramische oder keramisch voll verblendete Restauration

O= Geschiebe, Steg, etc.

PK= Teilkrone

R= Wurzelstiftkappe

S= Implantatgetragene Suprakonstruktion

T= Teleskopkrone

V= Vestibuläre Verblendung

Copyright © All Rights Reserved by Dr. Richter, ZA Grahneis, ZTM Petzold & Kaschube